Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V.

Logo_Ak

 

 

 

 

Aktuell

 

Die Jahrestagung 2017 findet am 27.11.2017 im Fit-Hotel in Much in Kooperation mit Frau Bosbach statt.

Arbeitstitel:

Jubiläumstagung: 45 Jahre Arbeitskreis Textilunterricht

"Einblicke - Ausblicke - Textile Großinstallation" für den Textilen Kunstwanderweg III


Zusätzlich bietet Frau Bosbach am Sonntag, den 26.11. für Interessierte eine geführte Wanderung über den 2018 stattfindenden Kunstwanderweg III an.

Der Einladungsflyer mit genaueren Informationen steht zum Download bereit!!!

 


 

Fotos zur Jahrestagung 2016 stehen jetzt unter Tagungen bereit.


 

Dringend gesucht!!!

Das ZfsL Bocholt sucht dringend ab dem 1.11.2016 kommissarisch eine Fachleiterin / einen Fachleiter für das Fach Textilgestaltung für das Seminar HRGe.
Bei Interesse erhalten Sie nähere Informationen bei Frau Schulte im Walde, Tel: 02871-239270

 

das ZfsL Münster – speziell das Seminar HRGe Münster – sucht ebenfalls zum 01.11.2016 eine Fachleitung für das Fach Textilgestaltung.
Rolf Haddick, Telefon: 0251 6866333-47

 


 

 

Sie finden uns jetzt auch bei Facebook:

Für alle, die bei Facebook sind, schaut einmal rein und "liked" die Seite:
https://www.facebook.com/aktextilnrw/?ref=aymt_homepage_panel
oder im Suchfeld "Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V." eingeben.

 


 

 

Auf der Jahrestagung 2015 in Paderborn wurde der Vorstand und Beirat neu gewählt.

1. Vorsitzende: Carmen Klanke
2. Vorsitzende: Anette Hoffschwelle
Geschäftsführerin: Melanie Groß
Vertreterin für Öffentlichkeitsarbeit: Eleonore Beckers

Vertreterin für Hauptschulen: Claudia Lodde
Vertreterinnen für Realschulen: Anja Kuhrmann und Sybille Wiescholek
Vertreterin für Gymnasien: Ursula Tillmann-Salge
Vertreterin für Gesamtschulen: Michaela Müller
Vertreterin für Förderschulen: Simone Dasting
Vertreterin für Sekundarschulen: Franziska Köhler
Vertreterin für FachleiterInnen: Meryem Balhan


 

 

Noch Aktuelleres zur Unterschriftenaktion ("Ja" zum Textilunterricht):


Jetzt (10. August 2015) haben wir ca. 4484 Unterschriften zusammen.

Wir streben die 5000 an. Also bitte (bis zum 28.8., s.u.) weiter sammeln!!!!

 


 

Aktuelles zur Unterschriftenaktion ("Ja" zum Textilunterricht):


Wir haben jetzt ca. 3500 Unterschriften zusammen.
Carmen Klanke nimmt am 31. August 2015 für uns an einem Petitionsausschuss teil.
Bis dahin wird die Aktion verlängert. Also wer kann, bitte noch weiter sammeln.


Neuer Abgabetermin ist der 28. August 2015.


Hier finden Sie noch einmal den Link zum Herunterladen der Unterschriftenliste.

 


 

Die Jahrestagung 2016 findet am 4./5. November 2016 zum Thema "Inklusion" statt!

 


 

Die Jahrestagung 2015 zum Thema "Muster bilden" findet am 10. September in der Uni Paderborn statt.
Hier der Einladungsflyer!

 


 

 

Aktuelle Bilanz zur Unterschriftenaktion ("Ja" zum Textilunterricht):

Bei Carmen Klanke sind 3036 Unterschriften eingegangen.
Wir danken allen fleißigen Sammlern für die Unterstützung!!!!


Sollten noch irgendwo ausgefüllte Unterschriftenlisten herum liegen, können diese noch bis zum 26. Mai nachgereicht werden.


 

!!! "JA" zum Textilunterricht !!!

Wir kämpfen dafür, dass unser Fach "Textilgestaltung" an den Schulen (Klasse 1-10) erhalten bleibt.
Deshalb wollen wir eine Petition an den Landtag NRW und das Schulministerium richten.
Dazu sammeln wir Unterschriften. Hier finden Sie eine Unterschriftenliste zum Herunterladen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns alle unterstützen und mithelfen, Unterschriften zu sammeln.

Die Listen müssen bis zum 20. Mai an Carmen Klanke (die Anschrift befindet sich auf der Liste) zurückgesendet werden. Dabei ist darauf zu achten, dass jeder alle Spalten ausfüllt.


 

Logo Award

4. TEXTILER OUTDOOR AWARD –
TEXTILER KUNSTWANDERWEG 2016.

Das Atelier Silke Bosbach schreibt den. 4. Textilen Outdoor Award aus. Nach seinem großem Erfolg im Jahr 2013 geht der Textile Kunstwanderweg in die zweite Runde. Fertigen Sie ein textiles Kunstobjekt für den Outdoorbereich an. Ca. 25 ausgesuchte Kunstobjekte werden von Juni bis Oktober 2016 auf einem 6km langen Rundwanderweg und in privaten Gärten in der Naturarena Bergisches Land / Gemeinde Much ausgestellt. Eine Jury entscheidet, welche Werke zugelassen werden. Teilnahmeschluss ist der 10. Dezember 2014.
Weitere Infos www.faser-um-faser.de


 

 

Hier ein interessanter Link zu einem Projekt, dass Kolleginnen von uns durchgeführt haben.

www.wolltat.webnode.com


 

 

Erfolgreiche Unterstützeraktion des AK Textilunterricht NRW e.V.

Die motorischen und künstlerischen Handfertigkeiten von Kindern und Heranwachsenden fördern – das ist den Unterstützern des Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V. ausgesprochen wichtig. Dass diese Fähigkeiten bereits in der Schule vermittelt werden, ist in Hinblick auf die spätere Berufswahl im Handwerk und kreativen Berufen von hoher Bedeutung. Das Kölner Pressebüro Kirsten Reinhardt wurde mit der Lobbyarbeit beauftragt und schrieb im Sommer 2012 zahlreiche Berufsverbände und weiterbildende Akademien und Hochschulen an.  Das Ergebnis: Unterstützerbriefe kamen vom Modeverband Deutschland „German Fashion“ ebenso wie von den Innungsverbänden des Maßschneiderhandwerks oder der Raumausstattung. Auch Bundesverbände wie die Schuh- und Lederwarenindustrie unterstützen die Anliegen des AK Textilunterricht NRW, wie auch der Europäische Zentralverband Visuelles Marketing Merchandising. Nicht zuletzt reihen sich Hochschulen und Akademien in NRW in die Liste der Unterstützer ein: die Hochschule Niederrhein, die Düsseldorfer Private Modeschule oder die Akademie Mode & Design „amd“.
Der Grund der Unterstützersuche des Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V.
Durch die aktuelle Schulreform in NRW besteht die Gefahr, dass das Fach Textilgestaltung in den Unterrichtsplänen der Sekundarstufen immer weniger Bedeutung zugemessen wird. Die 1. Vorsitzende des Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V., Prof. Dr. Iris Kolhoff-Kahl von der Universität Paderborn, hat das Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW mit dem Brief vom 13.6.2012 aufgefordert, dass Textilgestaltung auch weiterhin als Schulfach genauso wie Kunst und Musik angeboten wird, und zwar in allen Schulformen von Klasse 1 bis 10.

Der Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V. fordert in diesem Antrag an das Ministerium, dass textile Medien,

  • die alltagsästhetisch den Menschen von Geburt an umgeben und gerade in der Pubertät ein wichtiges Moment in der Identitätsbildung darstellen (z. B. Mode und Kleidung),
  • die aufgeladen sind mit kulturellen Symbolen, Technik- und Produktionsgeschichte, Ökonomie- und Ökologiethemen,
  • die über technische und künstlerische Handfertigkeiten nicht nur Ausdauer und Durchhaltevermögen, sondern auch hohe kreativ-gestalterische Potenziale vermitteln,
  • die vorbereiten auf zukünftige Berufe einer Informationsgesellschaft im Bereich von Textiltechnologie, Medienwissenschaften, Mode- und Designfeldern

als Schulfach weiterhin in Kombination mit Kunst angeboten werden müssen, und zwar in allen Schulformen der Klassen 1 bis 10. Das betrifft Grund-, Haupt- und Realschulen sowie Sekundarschulen und Gesamtschulen.

Anfang Oktober 2012 werden die elf Unterstützerbriefe von Berufsverbänden und weiterbildenden Schulen an das Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW übergeben. Damit untermauern wir unsere Forderung, denn es ist im Interesse des Nachwuchses, wenn dies bei der Gestaltung der neuen Stundentafeln von Haupt-, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen berücksichtigt werden.

Anlagen:
Unterstuetzerbriefe-Liste, Brief an das Ministerium

 


 

Der AK Textilunterricht NRW e.V. bittet um Unterstützung
Durch die aktuelle Schulreform besteht die Gefahr, dass das Fach Textilgestaltung in den Unterrichtsplänen der Sekundarstufen immer weniger Bedeutung zugemessen wird. Der Arbeitskreis Textilunterricht NRW e. V. bittet daher Vertreter von Berufsverbänden und Elternverbänden um ideelle Unterstützung durch einen Unterstützerbrief.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW wurde bereits mit einem Brief vom 13.6.2012 aufgefordert, dass Textilgestaltung auch weiterhin als Schulfach genauso wie Kunst und Musik angeboten wird, und zwar in allen Schulformen von Klasse 1 bis 10. Das betrifft Grund-, Haupt- und Realschulen sowie Sekundarschulen und Gesamtschulen.

Die Gründe sind vielfältig: Längst steht wissenschaftlich fest, dass textile Techniken die motorischen und kreativen Fertigkeiten der heranwachsenden Kinder fördert. Das ist in Hinblick auf die spätere Berufswahl im Handwerk von hoher Bedeutung. Über technische und künstlerische Handfertigkeiten werden nicht nur Kreativität, Geduld, Sorgfalt und Durchhaltevermögen, sondern auch hohe kreativ-gestalterische Potenziale vermittelt. Das Lernen und Gestalten mit textilen Materialien in den Feldern von Kleidung und Mode, Wohnen und Design ist dafür ideal und gleichzeitig nützlich für das spätere Leben.

Es ist im Interesse des Nachwuchses in NRW, wenn dies bei der Gestaltung der neuen Stundentafeln von Haupt-, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen berücksichtigt wird.

Zum Herunterladen: Vorlage des Unterstützerbrief 


 

Die DVD zur Jahrestagung 2010 "Textiles Hausen" ist fertig. Sie enthält Fotos, Filme und Arbeitsblätter aus den Workshops. Sie kostet 8 € + 2 € Porto/ Versand innerhalb Deutschlands und kann bestellt werden bei info@aktextil-nrw.de.


 

Auf unserer Mitgliederversammlung am 3.11.2010 in Hattingen wurde einstimmig beschlossen, den Mitgliedsbeitrag ab 2011 zu erhöhen. Der Beitrag beträgt dann jährlich 50 €, für Studenten/innen, LAA's, arbeitslose und pensionierte Mitglieder weiterhin die Hälfte, also 25 €.

Personen, die außerhalb NRW's (aber innerhalb Deutschlands) wohnen, können unsere Mitgliederzeitschrift zu einem Jahresabopreis von 30 € beziehen.
Ein Einzelheft (ab Heft 1/11) kostet 17 € für Nichtmitglieder innerhalb Deutschlands.


 

Der Verlag Aenne burda unterstützt das Nähen an Schulen mit einem kostenlosen Aktionspaket, das Informationsmaterial, Kataloge und Schnitte beinhaltet. Schulen können die Schnitte, die Nähzubehöre und das burda Nähbuch "Nähen leicht gemacht" direkt beim Verlag mit 50% Schulrabatt, zzgl. MwSt und Porto bestellen.

BURDA STYLE GROUP

Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG
Fashion Factory
Am Kestendamm 2
77652 Offenburg

Telefon:    +49 781 84 3228
Fax:        +49 781 84 3475
Mail:        liliane.tricard@burda.com
Web:       www.hubert-burda-media.de
               www.burdastyle.de

burda


 

Seit dem 9.9.09 haben wir einen neuen Vorstand:
1. Vorsitzende: Prof.Dr. Iris Kolhoff-Kahl
2. Vorsitzende: Ursula Kölzer-Winkhold (vormals Kramps)
Geschäftsführerin: Melanie Groß
Vertreterin für Öffentlichkeitsarbeit: Eleonore Beckers


 

An alle Lehramtsanwärterinnen und -wärter,

Brauns-Heitmann verschickt Gratis-Muster von SIMPLICOL Textil-Echtfarben für die Unterrichtsgestaltung.
Benötigt wird lediglich ein kurzes, mit dem Schulstempel versehenes Schreiben und die Anschrift.

BRAUNS-HEITMANN GMBH & CO. KG
Lütkefeld 15,  34414 Warburg

Fon 05641/95-155  Fax 05641/95-25155
Mobil 0172/5707312

mailto:renate.pape@brauns-heitmann.de
http://www.brauns-heitmann.de 
http://www.simplicol.de

 


 

zum Anfang der Seite